Zahnaufhellung | Bleaching

Zahnarztpraxis Augsburg

Anspruchsvolle Zahnaufhellung

Das Lächeln ist der Blickfang in jedem Gesicht

Warum verfärben sich unsere Zähne?

Zahnverfärbungen unterscheiden sich von Belägen dadurch, daß farbgebende Stoffe unterhalb der Zahnoberfläche in die Zahnhartsubstanz eingelagert worden sind und daher nicht mehr durch Zahnreinigung entfernt werden können. Eine äußere Zahnreinigung kann diese Farbstoffe nicht mehr erreichen. Dennoch ist vor einer Aufhellungsbehandlung eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll, da nur bei einem belagfreien Zahn die echte Zahnfarbe zu beurteilen ist und die nachfolgende Aufhellungsbehandlungn besser auf die Zahnsubstanz einwirken kann.

Diese Zahnverfärbungen können von außen entstehen indem färbende Lebens- und Genußmittel wie alkoholische Getränke, Tee, Tabak, Kaffee, Rotwein usw. in den Zahnschmelz eindringen.

Wie läuft die Zahnaufhellung ab?

Zähne und Co berät Sie ausführlich und führt die Zahnaufhellung selbst durch. Zuerst wird die Zahnoberfläche gereinigt. Anschließend wird das Zahnfleisch mit einem Überzug abgedeckt. Zur Zahnaufhellung kommt ein Präparat zum Einsatz welches Wasserstoffperoxid enthält. Das pH-Wertneutrale Aufhellungspräparat bietet maximalen Komfort während und nach der Behandlungszeit. Die einzigartigen desensibilisierenden Zusatzstoffe (Kaliumnitrat) verhindern Sensivitäten der Zähne während und nach der Behandlung.

Das Aufhellungsmittel wird vom Behandler direkt auf die aufzuhellenden Zähne gebracht und wirkt dort ein. Die Lichtbestrahlung ist bei diesem hochwertigen Präparat nicht mehr notwendig. Nach 8 Minuten wird das Gel entfernt. Ist die Aufhellung noch nicht ausreichend, kann das Verfahren mehrmals wiederholt werden.

Wie ist die Dauerhaftigkeit der Zahnaufhellung?

Für alle marktüblichen Methoden gilt: Die Aufhellung der Zähne hält nicht ewig, jedoch oft jahrelang. Allerdings ist die Dauerhaftigkeit des Ergebnisses oft wesentlich von der Qualität der Mundhygiene bzw. von der regelmäßigen professionellen Entfernung von Zahnbelägen abhängig. Sollten nach einem oder mehreren Jahren die Zähne wieder etwas nachdunkeln, sind Auffrischungs-Behandlungen möglich.

Gibt es Nebenwirkungen?

Frisch behandelte Zähne können empfindlich gegen Süßes und Saures und temperaturempfindlich sein. Diese Erscheinungen sind jedoch meist nur temporär und klingen in einigen Tagen nach der Behandlung ab. Zahlreiche Studien belegen, daß dauerhafte Schäden an Mundschleimhaut oder Zahnhartsubstanz bei Berücksichtigung der Indikation und der korrekten Durchführung der Bleichtherapie nicht zu erwarten sind. Die Farbe von Zahnfüllungen sowie Verblendungen von Zahnkronen und Brücken werden durch eine Zahnaufhellung nicht verändert.

Ein schönes Lächeln sagt mehr als tausend Worte

Bleaching | Zahnarzt Augsburg
Call Now ButtonRufen Sie gerne an
Weiter zum Chat mit dem Button >
Powered by