Füllungstherapie Augsburg

Zahnarztbesuch mit Freude erleben

Füllungstherapie

Füllungstherapie

Übernahme der Kosten vorher abklären

Je nach Anzahl der zu behandelnden Zähne und der Größe der kariösen Läsionen werden wir mit Ihnen ein geeignetes Konzept erarbeiten und mit dem gesamten Praxisteam umsetzen. Art und Weise der Füllungstherapie sowie zeitlicher und materieller Aufwand bestimmen die Höhe der zu erwartenden Kosten. Die komplette Übernahme der Kosten erfolgt durch die gesetzlichen Krankenkassen nur im Rahmen der wirtschaftlich notwendigen Versorgung. D. h. in diesem Fall Amalgam und bei Kindern (Milchzähne), Glasionomer-Zemente. Mit privaten Versicherern / Zusatzversicherern sollte man die Kostenerstattung vor Behandlungsbeginn abklären.

• Amalgam-Füllung (GKV-Leistung)
• Glasionomer-Füllung (GKV-Leistung, Kinder)
• Komposite/Kompomer-Füllung
• Frontzähne, Zahnhälse (GKV-/Privat-Leistung)
• Seitenzähne (GKV-/Privat-Leistung)
• Inlay, Onlay, Overlay (Privat-Leistung)

Die Kompositfüllung (Kunststoff-Füllung)

Vorteile :
• Schonung der gesunden Zahnsubstanz
• sofort belastbar, d.h. Sie können gleich wieder essen
• geringer Zeit- und Kostenaufwand im Vergleich zu laborgefertigten Arbeiten
• ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
• Zahnfarbe kann individuell angepasst werden
• lange Haltbarkeit

Nachteile:
• eignet sich nicht für sehr große Löcher
• erfordert absolute Trockenheit bei der Verarbeitung, daher im hinteren Seitenzahnbereich manchmal sehr schwer zu legen
• stark beanspruchte Stellen (Schneidekanten, Höcker der Backenzähne) können abbrechen.

Die Amalgamfüllung (silberfarbene Füllungen)

Vorteile:
• es lässt sich sehr gut verarbeiten
• kann überall im Seitenzahnbereich eingesetzt werden
• ist sehr haltbar
• preisgünstig. Keine Zuzahlung notwendig

Nachteile:
• Farbe ist Silbergrau , daher nur für Seitzahngebiet wegen der Ästhetik anwendbar.

Die Keramikfüllung (Inlay oder Einlagefüllung aus Keramik)

Die Keramikfüllung ist eine laborgefertigte Füllung und eignet sich sehr gut für den Seitenzahnbereich.

Vorteile:
• stellt den Zahn in Form und Funktion am besten wieder her
• höchste Belastbarkeit und Haltbarkeit
• in Puncto Ästhetik kaum vom eigenen Zahn zu unterscheiden
• allerhöchste Präzision und Genauigkeit

Nachteile:
• zeitaufwendig, 2 Sitzungen sind notwendig
• benötigt zum Einsetzen absolute Trockenheit
• Kosten

Inlay/Onlay/Overlay
Diese Möglichkeiten der Versorgung eines Zahnes oder mehrerer Zähne wird von Krankenkassen, Versicherern und von wissenschaftlichen Gremien dem zahnmedizinischen Fachbereich der Prothetik (Zahnersatz) zugeordnet, obwohl mit Inlays, Onlays und Overlays keine Zähne ersetzt, sondern wie bei Füllungen, verlorengegangene Zahnhartsubstanz ersetzt wird. Die meisten Restaurationen dieser Art werden allerdings im indirekten Verfahren, d.h. im zahntechnischen Labor nach Abformungen in der Praxis hergestellt.

Behandlungsalternativen

• Teilkronen
• Kronen
• Veneers

Alle Alternativen zur Füllungstherapie werden im Bedarfsfall Gegenstand eines weiterführenden Aufklärungsgesprächs mit einem unserer behandelnden Zahnärzten.

Die Goldfüllung (Inlay oder Einlagefüllung aus Gold)

Die Goldfüllung ist eine laborgefertigte Füllung und eignet sich hervorragend für den Seitenzahnbereich.

Vorteile:
• sehr hohe Präzision und Passgenauigkeit
• höchste Belastbarkeit und Haltbarkeit
• stellt den Zahn in Funktion und Form am besten her

Nachteile:
• die Farbe
• zeitaufwendig, 2 Sitzungen sind notwendig
• relativ hohe Herstellungskosten

VIDEO Füllungstherapie – plastische Füllungen anschauen

©synMedico
Call Now ButtonRufen Sie gerne an
Chat
Weiter zum Chat mit dem Button >